Bonn

Bonn liegt direkt neben der Stadt Köln und gleichzeitig an beiden Seiten des Rheins.

Die Stadt Bonn ist ehemalige Hauptstadt und ehemaliger Sitz der Regierung, bevor dies alles nach Berlin ging. Trotzdem hat sie einen einzigartigen Charme. Mittlerweile ist sie Museums- und Universitätsstadt. Auch zahlreiche große Unternehmen haben ihren Sitz in Bonn. Durch die Verlegung der Regierung sind einige Verwaltungsjobs weggefallen und dafür Arbeitsplätze im Dienstleistungssektor hinzugekommen.

Bonn als Universitätsstadt hat große Bedeutung. 1777 entstand die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität als Akademie. Sie ist im kurfürstlichen Schloss einquartiert. Zur Universität gehören noch einige Museen und zahlreiche Sammlungen, wie die Ägyptische Sammlung.

Doch nicht nur als Universitätsstadt hat sie sich einen Namen gemacht. Sie ist zudem eine berühmte Kulturstadt, die einige Persönlichkeiten gesehen haben. Die berühmteste Person, die auch in Bonn geboren wurde, ist Ludwig van Beethoven, dessen Geburtshaus noch heute besichtigt werden kann. Jedes Jahr gedenkt die Stadt mit dem Beethovenfest, welches vier Wochen andauert, an den Komponisten und seine Schaffenswerke.

Ein weiterer Anziehungspunkt der Stadt ist die Bundeskunsthalle. Auch das Haus der Geschichte, welches sich mit der deutschen Zeitgeschichte befasst, ist ein Besuchermagnet.

Für Naturfans hat die Stadt zahlreiche grüne Flecken zu bieten. Einer ist die Rheinaue, wo jedes Jahr Festivals und Konzerte im Freien stattfinden. Zudem ist es ein guter Rückzugspunkt um dem Stadtleben zu entfliehen.

Comments are closed.